Was bringt Peer-Mediation?

… hilft Konflikte zwischen SchülerInnen und in Klassen zu regeln, ohne dass LehrerInnen aktiv eingreifen

 

... macht möglich, dass Konflikte, Probleme oder anfängliches Mobbing von den ausgebildeten Peers schneller erkannt werden

 

... wirkt, weil Peers von SchülerInnen eher ins Vertrauen gezogen werden als erwachsene AnsprechpartnerInnen

… stärkt die persönliche Konfliktlösungskompetenz,   Sozialkompetenz und die Kommunikationskompetenz der Peers (=Peer-MediatorInnen)

 

... hilft mit, das Klima in den Klassen und somit dem ganzen Schulzentrum zu verbessern (Schneeball-Effekt)

 

... wirkt vorbeugend gegen Gewalt jeder Art - für ein friedvolleres Miteinander im Schulzentrum

 

 

Jeder und jede Einzelne aus der Friesgasse kann bei Konflikten oder Problemen Unterstützung durch Peer-Mediation (speziell ausgebildete SchülerInnen) oder Schul-Mediation (ausgebildete MediatorInnen=LehrerInnen) anfragen.